Ich wünsch mir was?

Heute ist ein schöner Tag
Habe ich doch endlich Zeit
Was ich dann am liebsten mag?
Wunschzeit in Gemütlichkeit

Kerzen werden angezündet
Das hat einen guten Zweck
Schlechte Energie verschwindet
Geist des Feuers nimmt sie weg

Konzentrier mich nun auf Ziele
Gibt es Wünsche, was zu tun?
Ich befrage die Gefühle
Und der Geist darf dabei ruh'n

Bilder dürfen sich mir zeigen
Fantasie ist schwer gefragt
Nicht zur Übertreibung neigen
Weil sonst Zweifel an mir nagt

Male mir gedanklich aus
Wie es sich erfüllen mag
Mach Bestellungen daraus
An den Kosmos, welch ein Tag!

Möge er sich nun drum kümmern
Wunsch soll in Erfüllung gehen
Träumen kann ja nichts verschlimmern
Wunder gibts, ich habs gesehen

Text und Sprache: © Alida Göhren