Erwachsen und noch so albern

Da vorn kommt der Gerichtsvollzieher,
ich lass die Tür am Besten zu,
denn, wenn der einmal bei uns drin ist,
gibt der im Leben keine Ruh.

Ich glaube, dieser Mann heißt Kuckuck,
sieht auch recht geiermäßig aus.
Er kommt seit Kurzem jeden Monat,
warum auch immer , hier ins Haus.

Er ist aus meiner Sicht recht albern,
ihn zu verstehen fällt mir schwer.
Klebt bunte Sticker auf die Möbel,
das scheint mir doch recht pubertär.

Benimmt sich wie ein kleines Baby:
Will dies und das, packt alles ein.
Ich bitte Sie! Der ist erwachsen,
da kann doch was nicht richtig sein.

Mein Gott, ich krieg ja auch nicht alles,
was ich so seh und haben will,
allein der Blick: so richtig gierig-
am Besten, ich verhalt mich still.

Und sollte er nicht weitergehen,
dann hätte ich vielleicht den Hit,
ich würde ihm den Deal anbieten:
"Na gut, mein Freund, nimm Opa mit!"

Text und Sprache: © Lizzy Tewordt