Es gibt eine besondere Sorte von Leuten,
ich nenn sie *selbsternannte Therapeuten*.
Freunde, Bekannte, Verwandte...egal,
Wer's letztendlich ist, hast eh nicht die Wahl.

Waren nie dabei, haben nichts mitbekommen,
nie an jahrelangen Qualen teilgenommen.

Schlagen dicke Kerben, und das ungeniert,
was zum Bruch der letzten Chance führt.
Wenn deshalb aus dir die Wut ausgebrochen,
haben sie dafür dein Urteil gesprochen.

Und dann sind sie weg, wie ein Furz im Wind,
wirst sie nie mehr sehn, weißt nicht wo sie sind.

Sie predigen Wasser, und trinken den Wein,
und das wollten mal echte Freunde sein!

© Robert Ossadnik (josios) 19.09.06
tja..so kanns gehen...ehemals als Hilfe für mich erwählt..und dann?
Wer eben mit einer Lüge leben will, den muss man wohl lassen...